Ihre Suchergebnisse

Wohnsitz

Geschrieben von c7lph auf 10. April 2021
0

WIE LANG KANN ICH ALS NICHT-BEWOHNER IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK BLEIBEN?

Die meisten Besucher der Dominikanischen Republik (einschließlich Besucher aus den USA, Kanada, der EU, Großbritannien, Mexiko und vielen süd- und mittelamerikanischen Ländern) benötigen kein Visum, um als Tourist in die Dominikanische Republik einzureisen. Sie benötigen lediglich einen gültigen Reisepass und einen Nachweis über die Rückreise. Eine 30-Tage-Touristenkarte ist im Flugpreis enthalten. Personen, die als Tourist in das Land einreisen, dürfen sich bis zu 30 Tage in der Dominikanischen Republik aufhalten. Dies kann verlängert werden, indem vor dem Verlassen des Landes eine Gebühr für einen längeren Aufenthalt an der Einwanderungsbehörde des Flughafens entrichtet wird.

Umzug in die Dominikanische Republik

Wenn Sie länger im Land bleiben und in die Dominikanische Republik ziehen möchten, möchten Sie möglicherweise ein Aufenthaltsvisum beantragen.

WIE WERDE ICH EIN WOHNER DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK?

Es gibt zwei Schritte, um in der Dominikanischen Republik ansässig zu werden. Der erste Schritt besteht darin, einen vorübergehenden Aufenthalt in der Dominikanischen Republik zu beantragen. Der zweite Schritt ist die Beantragung eines ständigen Wohnsitzes. Jeder Schritt dauert in der Regel bis zu 6 Monate ab dem Datum der Antragstellung.

Um sich zu qualifizieren, sollten Antragsteller nachweisen können, dass sie bei guter Gesundheit sind, über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um sich selbst zu ernähren, und einen guten Ruf haben (dh über eine saubere polizeiliche Akte verfügen).

Das Bewerbungsverfahren ist relativ unkompliziert. Wir empfehlen jedoch generell, dass Sie sich bei Ihrer Bewerbung von einem Anwalt vor Ort beraten lassen, insbesondere wenn Sie nicht fließend Spanisch sprechen.

VORÜBERGEHENDER WOHNSITZ

Wenn du leben möchtest In der Dominikanischen Republik können Sie beim Migrationsbüro Ihres örtlichen Dominikanischen Konsulats über eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis einen „vorläufigen Aufenthalt“ beantragen. Befristete Aufenthaltsgenehmigungen sind 1 Jahr gültig.

Um sich zu bewerben, müssen Sie ein Paket ordnungsgemäß vorbereiteter Dokumente mit den folgenden Angaben zusammen mit einem ausgefüllten Bewerbungsformular einreichen:

  • Ihr Reisepass (Original),
  • Foto,
  • Bescheinigung über das gute Benehmen,
  • Geburtsurkunde,
  • Ein Arztbrief, der bestätigt, dass Sie bei guter Gesundheit sind,
  • Jüngste Kontoauszüge, aus denen ausreichende Mittel und / oder ausreichende monatliche Einnahmen hervorgehen,
  • Garantieerklärung eines dominikanischen Bürgers oder Unternehmens, die von einem Notar in der Dominikanischen Republik unterzeichnet und von der Generalstaatsanwaltschaft legalisiert wurde
  • Bewerbungsschreiben mit Angabe Ihrer Gründe für die Suche nach einem Wohnsitz und persönlicher Umstände, einschließlich: Heirat mit einem dominikanischen Staatsbürger (in diesem Fall muss eine Heiratsurkunde vorgelegt werden), Eigentum an Eigentum (in diesem Fall müssen relevante Dokumente vorgelegt werden), Arbeit bei einem Dominikaner Unternehmen (in diesem Fall muss ein Vertrag und eine Arbeitsbescheinigung vorgelegt werden), Ruhestand (in diesem Fall muss eine Rentenabrechnung und ein monatliches Einkommen aus der Rente vorgelegt werden),
  • Nicht erstattungsfähige Visagebühr.

Dokumente und Zertifikate sollten ins Spanische übersetzt und apostilliert werden.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens erhalten erfolgreiche Bewerber eine vorläufige Aufenthaltskarte, die 1 Jahr gültig und nicht erneuerbar ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Dominikanerkonsulat.

STÄNDIGER WOHNSITZ

Personen, die 1 Jahr in der Dominikanischen Republik mit vorübergehendem Aufenthaltsstatus gelebt haben, können dann einen dauerhaften Wohnsitz beantragen.

Die Antragsteller müssen ein Paket mit Dokumenten zusammen mit den Ergebnissen eines Gesundheitschecks einreichen.

Erfolgreiche Antragsteller erhalten ein Einzahlungsschreiben, das den Antragsteller zu einer Daueraufenthaltskarte berechtigt.

Permanente Aufenthaltskarten sind 2 Jahre gültig und können gegen eine Gebühr bei der Einwanderungsbehörde für einen Zeitraum von 2 bis 10 Jahren verlängert werden.

FAST TRACK RESIDENCY - RESIDENCY BY INVESTMENT

Ein Fast-Track-Programm bietet Bewerbern, die in der Dominikanischen Republik investieren oder in der Dominikanischen Republik in den Ruhestand treten möchten, einen beschleunigten Prozess zur Erlangung einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung.

Antragsteller erhalten in der Regel innerhalb von ca. 45 Tagen nach Einreichung eines vollständigen Antrags eine Investment Residency-Karte.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich für den Fast-Track-Prozess zu qualifizieren, wie unten beschrieben:

PENSIONADO VISA

Für die Option eines Pensionado-Visums muss ein Antragsteller ein Mindesteinkommen von mindestens $1.500 US-Dollar pro Monat plus $250 US-Dollar pro abhängig von einer Rente haben.

RENTISTA VISA

Die Rentista-Visa-Option setzt voraus, dass ein Antragsteller ein Mindesteinkommen von mindestens $2.000 US-Dollar pro Monat aus einem aus Investitionen stammenden Einkommen in den letzten 5 Jahren hat.

INVESTOR VISA

Für die Option eines Investorenvisums müssen Antragsteller ein Haus in der Dominikanischen Republik oder eine Eigentumswohnung in der Dominikanischen Republik kaufen, um über ein eingetragenes Unternehmen eine Mindestinvestition von $200.000 US-Dollar in Immobilien im Land zu tätigen.

VORTEILE EINES DAUERHAFTEN WOHNSITZES

Es hat viele Vorteile, in der Dominikanischen Republik ansässig zu werden.

  1. Sie können problemlos ohne Touristenkarte oder Visum in das Land einreisen, ohne bei der Einreise ein Rückflugticket vorzeigen zu müssen.
  2. Sie können mit einem Personalausweis (Cédula de Identidad Personal) legal im Land bleiben.
  3. Sie können einen dominikanischen Führerschein beantragen. Nichtansässige dürfen nur mit einem internationalen Führerschein 90 Tage im Land fahren.
  4. Sie können in der Dominikanischen Republik arbeiten und Geschäfte tätigen.
  5. Sie können einige Steuervorteile wie niedrige Erbschaftssteuer genießen.
  6. Sie können einen fantastischen Lebensstil in einer spektakulären Umgebung und einem hohen Lebensstandard mit relativ geringen Kosten im Vergleich zu anderen Inseln in der Region genießen.

SO BEWERBEN SIE SICH FÜR BÜRGERSCHAFT

Nach zwei Jahren ständigen Wohnsitzes können Einzelpersonen berechtigt sein, die Staatsbürgerschaft der Dominikanischen Republik zu beantragen.

Im Falle des beschleunigten Residency by Investment-Programms hat ein Ausländer die Möglichkeit, innerhalb von 6 Monaten nach Erhalt der Residency by Investment die „Investment Citizenship“ zu beantragen.

In beiden Fällen müssen die Bewerber längere Zeit im Land verbracht haben, um sich zu qualifizieren, und sie müssen in der Lage sein, fließend Spanisch zu sprechen, die Werte, Traditionen und die Kultur des Landes zu kennen und mit dem Land verbunden zu sein.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN WOHNSITZ IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK?

Kontaktieren Sie Guzman Ariza in Las Terrenas.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDE

Vergleiche Einträge

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Las Terrenas.

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail und Sie werden über neue Immobilien in und um Las Terrenas informiert.

Diese Informationen werden niemals an andere weitergegeben.